Jagdgebrauchshund vom Nymphenteich

Deutsch Drahthaar und Kleinteckel aus jagdlicher Leistungszucht

Willkommen auf meiner Webseite



Waidmannsheil und Willkommen!

Es freut mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt, und dass Ihr Euch hier über die Jagdgebrauchshunde erkundigen wollt. Ich züchte Deutsch Drahthaar und Deutsche Teckel, Rauhaar, für den Jagdgebrauch. Vom Jäger für den Jäger!


Meine Zuchtziele:

wesensfester, ausgeglichener Charakter, Jagd – und Familienhund

Leichtführigkeit, damit sie auch für Erstlingsführer geeignet sind


Die Leistungsstärken liegen beim Deutsch Drahthaar in der Feld-, Wasser- und Waldarbeit. Beim Teckel liegt die Leistungsstärke in der Baujagd, der urtypischen Verwendung eines Erdhundes.

Ich will eine optimale Darstellung der beiden Rassestandards erreichen. Aus diesem Grund liegt das Augenmerk in der Form und dem Haar des Hundes: 

kurze, dichte, anliegende Behaarung, mit deutlichem Bart und rauhaarig.


Von 2006 bis heute lebe ich mit mehrere Hunde in meinem Haushalt zusammen.

Im Jagdjahr 2012/2013 habe ich meine Jägerprüfung absolviert und meinen ersten Jagdschein gelöst.

2014 zog der erste Jagdhund bei mir ein. Ein temperamentvoller und triebstarker Deutsch Drahthaarrüde. Von da an wurde es bei mir immer mehr mit der Jagdgebrauchshundearbeit.

Zum 01.01.2015 bin ich in den Verein Deutsch Drahthaar eingetreten und im August 2017 in den Deutschen Teckel Klub.

Zum Kaninchenteckel kam ich im Dezember 2016. Meine Hündin habe ich ab 2017 ausgebildet und auf allen Prüfungen geführt.

Noch vor meiner ersten Drahthaarhündin habe ich bereits im Verein Deutsch Drahthaar im August 2016 meinen Zuchtzwinger schützen lassen. Im DTK 1888 e.V. erfolgte der Zwingerschutz 2019.


Da die Seite sich noch im Aufbau befindet, wird sie ständig erweitert und verändert. Schaut einfach regelmäßig wieder vorbei und haltet Euch auf dem Laufenden.

Ho Rüd Ho

Christian

 

 

 
E-Mail